Anerkennung Berufsbildung

Bildungsreform

Eine kleine Revolution im Bildungsbereich fand 2004 statt, als die Gesundheitsberufe ins schweizerische Bildungssystem integriert wurden. Damit ging die Reglementierung der Gesundheitsberufe vom Schweizerischen Roten Kreuz SRK an den Bund über. Heute ist das Staatssekretariat für Bildung Forschung und Innovation (SBFI) das zuständige Organ.

Berufstitel, die nach altem Recht erworben wurden, sind in die neurechtlichen Titel überführt oder ihnen gleichgestellt worden, um ihren InhaberInnen eine berufliche Entwicklung zu ermöglichen.

Alt- und neurechtliche Titel

Eine Übersicht über die alt- und neurechtlichen Titel ausgewählter Berufe im Gesundheitswesen finden Sie hier.

Eine Übersicht über die alt- und neurechtlichen Titel ausgewählter Berufe im Gesundheitswesen im Bereich der Weiterbildungen finden Sie hier.

Dipl. Krankenschwester AKP, KWS, PsyKP, DN II

mehr

Dipl. Pflegefachfrau DN I

mehr